So heißt es in diesem Jahr in Halle 21 „Wild genießen“. Jeden Tag finden von 11 bis 16 Uhr mehrere Kochshows statt, die zum Nachkochen inspirieren und wertvolle Tipps und Tricks für Ihre heimische Küche bereithalten. Mit dabei sind Experten aus der Küche wie der NDR-Koch Rainer Sass, Spitzenköche Oliver Ahlborn, Markus Karstens, Jörg Lange und „der wilde Metzger“ Conrad Baierl sowie Rolf Strohmann von RS-Wild.

Bei den Gerichten wird’s wild! Auf dem Programm steht unter anderem: Saltimbocca vom Wildschwein mit Steckrübenspaghetti, Wildgeflügel á la Coq au Vin mit Kartoffelkrapfen sowie das „echte“ Jägerschnitzel. Sie sind eingeladen, an allen vier Messetagen den Experten aus der Küche zu lauschen, sich inspirieren zu lassen und die Gerichte zu verköstigen – natürlich völlig kostenlos.

Am Freitag und am Samstag lädt die Pferd & Jagd von 18 Uhr – 21 Uhr zur Scheunenparty ein: Jeder ist willkommen – ob Jäger, Reiter oder nur Messebesucher. An beiden Abenden werden Die Jetlags live auf der Bühne performen. Zusätzlich sorgen über 50 Gastronomen für kulinarische Höhepunkte und sorgen für ein Food-Festival-Feeling. Neben einem Fotobully, und Rodeo-Reiten, können die Besucher Zielsicherheit an der Schießbude beweisen.

Übrigens: Der Eintritt zu den Scheunenpartys ist im Messe-Ticket bereits enthalten! Eine separate Abendkasse wir es nicht geben. Besucher können bis spätestens 18 Uhr über die regulären Kasseneingänge auf das Messegelände und auch auf die Scheunenparty gelangen.

Pferd & Jagd, 7. - 10. Dezember, Messegelände Hannover, täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr.